Montage Küchenspiegel : Befestigung Küchenrückwand

TEL: 02251-1480-0

Befestigung Küchenrückwand

Beschreibung

Die Küchenrückwände werden in 8 mm starkem ESG gefertigt und in der Regel direkt vor der Wand montiert. Das Design befindet sich auf der Rückseite, so dass die Vorderseite glatt bleibt und sich gut und hygienisch reinigen lässt. Für die Montage sind alle gängigen Punkthalter-Befestigungen möglich. Wir empfehlen das elegante und einfach zu montierende Pico Beschlagssystem. Es ist eine punktgehaltene und flächenbündige Befestigung.

Zur Ermittlung der Masse der Küchenrückwand: Bitte messen Sie die Fläche der Wand aus, in dem Sie senkrecht von der Arbeitsplatte bis direkt unter den Hängeschrank und waagerecht von rechter und linker Begrenzung messen. Um das Maß der Küchenrückwand-Scheibe festzulegen, ziehen Sie bitte folgende Toleranz-Maße ab, damit die Scheibe besser montiert werden kann. Lichtes Maß bedeutet exakte Öffnung oder Begrenzung der Fläche.

Breite: lichtes Maß – rechts ca. 2 mm – links ca. 2 mm
Unten: lichtes Maß – ca. 2 mm
Oben: variabel bis – 10 mm

Die Steckdosen- oder Lichtschalterbohrungen erhalten einen Durchmesser von ø 70 mm. Mehrere Steckdosen-Lochbohrungen werden als Langlöcher ausgeführt. Modellscheiben, Schräg- und Rundecken sind ebenfalls möglich. Bitte überprüfen Sie mit Hilfe der Wasserwaage, ob die Küchenarbeitsplatte und eventuell die Hochschränke horizontal verlaufen. Hierfür wird die Scheibe, je nach Größe, mit vier oder mehreren Senkbohrungen vorgerichtet. Wir gehen von ungefähr 4 Lochbohrungen pro qm aus. Wobei Sie es aber individuell für Ihre Scheibe festgelegen können.

Bei Fragen rund um das Aufmaß sprechen Sie uns an, wir helfen gerne.

Zur Montage werden die weichen Auflagescheibchen in die entsprechenden Löcher gedrückt. Der Küchenspiegel wird dann in seiner gewünschten Position gehalten und die Bohrungen werden an der Wand markiert. Nach dem Bohren der Löcher können Sie mit den Senkkopfschrauben die Platte befestigen. Achtung: Bitte achten Sie darauf, falls Ihre Wand rund oder uneben ist, den Küchenspiegel nicht zu fest anzuschrauben, da sie hierdurch zerbrechen kann. Jetzt können die Abdeckscheiben flächenbündig aufgedrückt werden. Wir empfehlen Ihnen unten eine Silikonfuge zu setzen, damit keine Flüssigkeit von unten eindringen kann. Zur Hinterlüftung verbleiben die restlichen Kanten ohne Silikonfuge. Es kann vorkommen und leider nicht vermeidbar, dass Kleinst-Insekten oder Fremdkörperchen hinter die Scheibe gelangen. Da die Scheibe durch die Schrauben gelöst werden kann, läßt sie sich reinigen und sieht wieder wunderschön aus wie am ersten Tag.

www.glasmarte.at