Türfüllungen

TEL: 02251-1480-0

Türfüllungen

Ja nach Einrichtungsstil und natürlich dem persönlichen Geschmack ist es manchmal sinnvoll von einer Ganzglaslösung Abstand zu nehmen und die Glasgestaltung auf eine Türfüllung zu beschränken. Dies hat den Vorteil, dass die Türfüllung in eine bestehende Holztür eingebaut werden kann. Neue Zargen, Beschläge sowie mögliche aufwendige Umbauten sind dann nicht notwendig.
Jedes Design aus dem kepka ART Sortiment kann als Türfüllung ausgeführt werden. Es kann aus allen Designvarianten geschöpft werden, alle Transparenz-Ausführungen sind möglich. Das Design wird harmonisch an die benötigten Maße angepasst. Bei Bedarf kann es auf Seitenteile und/oder Oberlichter fortgeführt werden. Normalerweise gelten bei Türfüllungen so gut wie keine Einschränkungen, denn Sie können jede Größe und aus allen Glasarten wählen. Ein kleine Einschränkung gib es allerdings: da alle kepka ART Designs plastisch, reliefartig eingearbeitet werden ist es sinnvoll ein möglichst dickes Glas zu verwenden. Einige Innentüren sind für Glasstärke von 4-6 mm vorgesehen. Bei den kepka ART Türfüllungen sollte (je nach Design) schon eine Mindeststärke von 8 mm haben.
Als Glas können Floatglas, Einscheibensicherheitsglas sowie Verbundsicherheitsglas verwendet werden. Gerne beraten wir Sie bei Ihrer Wahl zum Design und der benötigten Glasart.
 
Beiliegend finden Sie einige Anregungen zur Gestaltung von Türfüllungen