Transparenz-Ausführungen

TEL: 02251-1480-0

Transparenz-Ausführungen

Bei der kepka ART haben Sie die großartige Möglichkeit bei fast jedem Design nach Ihrem individuellen Raumbedarf aus bis zu fünf verschiedenen Transparenz - Ausführungen zu wählen. Der Clou dabei ist – das Design bleibt weitgehend unverändert (plastisch, reliefartig modelliert) es wechselt lediglich der Hintergrundbereich, der Bereich, der sich um das Design herum befindet.
Die Ausführungsvarianten haben einen sehr wichtigen Vorteil. Bei mehreren Designtüren innerhalb eines Wohnbereiches, die gleichzeitig betrachtet werden können, empfiehlt es sich ein Design in unterschiedlichen Ausführungen zu wählen. Auf diese Weise wirkt das Interieur harmonisch und dennoch abwechslungsreich. 

Die Varianten sind:

„Dialog“: die Version mit der höchsten Transparenz - Sie können sehr viel durch die Tür durchschauen. Diese Version ist in der Regel geeignet für Türen, bei denen Sie sich eine Durchsicht wünschen - z.B. Wohnzimmer.

„Medium“: die Version für halbtransparente Türen - Sie können durchschauen, aber es liegt eine Art Schleier über den Hintergrundbereich, so dass Sie beim Durchschauen keine Details sehen können. Diese Version eignet sich z.B. für Küchentüren.

„Home“: eine Version, bei der einige Bereiche des Hintergrundes bzw. auch des Designs undurchsichtig sind, während andere transparent bleiben - Sie haben eine teilverdeckete Durchsicht (diese Ausführung steht nur einigen Designs zur Verfügung).

„City“: ist eine überwiegend undurchsichtige Version, da der Hintergrund je nach Design in unterschiedlich matten Tönen ausgeführt ist. Um das Hauptdesign herum verlaufen klare Linien (ca. 3-5 mm breit), die das Hauptdesign von dem Hintergrund hervorheben. Durch die klaren Linien kann man durchsehen, wenn man nah an ihnen steht. Mit einem Abstand von ca. einem Meter wirkt das Design jedoch überwiegend undurchsichtig. Diese Ausführung ist bei Haustürfüllungen sehr beliebt, da sie von drinnen gut nach draußen schauen können, jedoch nicht von draussen nach drinnen. Ebenfalls für Arbeitszimmer- oder Schlafzimmertüren wird diese Ausführung gerne gewählt.

„Wellness“: ist die vollständig undurchsichtige Version. Sie haben hier überhaupt keine Durchsicht. Das Design bleibt jedoch transluzent, so dass ein Lichtfluss möglich ist. Sie können leichte Schatten wahrnehmen, wenn sich jemand unmittelbar hinter der Tür befindet. Diese Ausführung ist hervorragend für Badtüren, WC Türen oder aber auch Wohnungseingangstüren geeignet.


Bei Ihrer Transparnez-Wahl beraten wir Sie gerne.