Spiegel

TEL: 02251-1480-0

Spiegel

Eine weitere, ergänzende Möglichkeit der Raumgestaltung ist die Dekoration von Spiegelflächen. Hierbei unterscheiden wir den sogenannten Funktionsspiegel und den Effektspiegel. Bei einem Funktionsspiegel möchte der Betrachter sein Spiegelbild sehen um sich betrachten zu können. Das Design muss entsprechend so angeordnet sein, dass das Spiegelbild, meistens mittig, nicht gestört wird. Beim Effektspiegel steht das Design im Vordergrund und ist meistens über die gesamte Spiegelfläche verteilt. Die Funktionalität des Spiegels rückt in den Hintergrund und ist nur zwischen dem Design sichtbar. Diese Art der Raumgestaltung eignet sich besonders als Wand- bzw. auch Möbelverkleidung. Das Design kann beim Spiegel entweder von vorne oder von hinten ausgeführt werden. Beide Varianten haben unterschiedliche Effekte. Die Veredlung von vorne hat einen leicht weiß-silbrig schimmernden Glanz, für den die auf der Rückseite liegende Spiegelfläche sorgt. Die Ausführung des Designs von hinten hat wiederum den Effekt, dass die Spiegelfläche im Bereich des Designs entfernt wird und das Design hierdurch eine leicht verstärkte Tiefenwirkung erhält. Außerdem ist die Spiegelfläche komplett glatt. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit der beidseitigen Gestaltung und hierdurch der Kombation beider Effekte. Gerne beraten wir Sie bei Ihren Wünschen und Ideenumsetzungen.